Di­gi­ta­le Barrierefreiheit

für Stadt­wer­ke-Web­sites

Der Ge­setz­ge­ber ver­pflich­tet Un­ter­neh­men, den di­gi­ta­len Zu­gang zu Pro­duk­ten und Leis­tun­gen für Men­schen mit Han­di­caps zu er­mög­li­chen. Kom­mu­na­le Ver­sor­ger als Ei­gen­be­trie­be der Kom­mu­nen und Trä­ger öf­fent­li­cher Be­lan­ge“ müs­sen die­ser An­for­de­rung nachkommen. 

Als lang­jäh­ri­ge Di­gi­tal­be­ra­ter wis­sen wir, dass dies für Ver­ant­wort­li­che kein ein­fa­ches The­ma ist. In­fol­ge me­dia­ler Auf­merk­sam­keit und auch durch mög­li­che Prü­fun­gen der je­weils zu­stän­di­gen Be­hör­den rückt Bar­rie­re­frei­heit im­mer mehr in den Fokus.

Und ehr­lich ge­sagt: Es ist ein wich­ti­ger Schritt die­sem The­ma nach­zu­kom­men, wenn sich Un­ter­neh­men Da­seins­vor­sor­ge“ auf die Fah­nen schrei­ben, denn die be­trifft be­kannt­lich alle Menschen.

Freisteller und illu digitale barrierefreiheit

Er­mög­li­chen Sie Men­schen mit Han­di­cap ei­nen bar­rie­re­frei­en Zu­gang zu Ih­rer Website.

Wir von Van­ca­do un­ter­stüt­zen Sie auf dem Weg zu ei­ner barrierefreien/​barrierearmen Web­site, die nicht nur alle ge­setz­li­chen An­for­de­run­gen, son­dern wei­ter­hin auch Ih­ren An­spruch an Ver­triebs­kom­mu­ni­ka­ti­on und ‑er­folg erfüllt. 

Vom kom­mu­na­len Ba­sis­port­fo­lio über En­er­gie­ver­sor­gung bis hin zu Bä­dern, Park­häu­sern oder Breit­band­pro­jek­ten: Mit Van­ca­do Kom­ple­xes ein­fach ma­chen. Im dop­pel­ten Sinn!

Neh­men Sie Kon­takt mit uns auf!

Nut­zen Sie un­ser kos­ten­frei­es 15-Mi­nu­ten-Be­ra­tungs­an­ge­bot zur Er­ör­te­rung Ih­rer in­di­vi­du­el­len Aus­gangs­si­tua­ti­on für die di­gi­ta­le Barrierefreiheit/​Barrierearmut im Web.

Gesetzeskonform Kunden gewinnen.

Nach­ste­hend fin­den Sie die Rechts­ver­ord­nung zur bar­rie­re­frei­en In­for­ma­ti­ons­tech­nik in NRW. Die­se Ver­ord­nung ist in ähn­li­cher Form in al­len Bun­des­län­dern vorhanden.

Inklusionsgrundsätzegesetz NRW